AUSBILDUNG ZUM ZIMMERER (m/w)

  • Regelausbildungszeit:
    2 Jahre + einjährige Berufsfachschule
  • Anforderungen:
    Zuverlässigkeit und Motivation, handwerkliches Geschick, Teamfähigkeit,
    gute mathematische Kenntnisse, räumliches Vorstellungsvermögen,
    gute körperliche Konstitution und schwindelfrei

Vorteilhaft ist ein mindestens 1- wöchiges Vorpraktikum in unserem Betrieb

Für Abiturienten:

Es besteht die Möglichkeit während der Ausbildung den Titel „Management im Handwerk“ zu erwerben.

„Biberacher Modell“
(Abschluß: Bachelor of Engineering und Zimmermeister) Phase 1: Zimmererausbildung 25 Monate
Phase 2: Ingenieurstudium Reststudienzeit 6 Semester Phase 3: Polier und Meisterprüfung im Zimmerhandwerk

http://zimmererzentrum.de/

http://www.z-wie-zimmerer.de/

http://zimmererzentrum.de/ausbildung/das-ausbildungszentrum/

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Polier, Meister, Betriebsmanagement im Holzbau, geprüfter Restaurator im Zimmererhandwerk, Sachkunden für Holzschutz am Bau, Gebäudeenergieberater (HWK) und Techniker
  • Studium


AUSBILDUNG ZUM SCHREINER (m/w)

  • Regelausbildungszeit:
    2 Jahre + einjährige Berufsfachschule
  • Anforderungen: Zuverlässigkeit und Motivation, handwerkliches Geschick, Teamfähigkeit,
    gute mathematische Kenntnisse, räumliches Vorstellungsvermögen,
    gute körperliche Konstitution.

Vorteilhaft ist ein mindestens 1- wöchiges Vorpraktikum in unserem Betrieb

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Meister, Techniker und Gestalter
  • Studium Architektur/ Innenarchitektur

http://www.ausbildung.schreiner-bw.de/Aktuelles_ I2843.whtml