Umbau von historischem Wohngebäude

  • Einbau eines Sanitärblocks mit integrierter Kochnische
  • Schrankwand, zusammengesetzt aus historischen Fußbodendielen, ergänzt durch passende neue Hölzer
  • hinterleuchtetes Flaschenregal als dekoratives Wandelement
Architekt: Martin Keller