Holz ist bei Neubauten nach wie vor ein unverzichtbarer Werkstoff, und sei es nur klassisch im Dachstuhl. Das gehört natürlich zu unseren Kernkompetenzen, wie auch der Einbau von vorgefertigten Dachgauben beim Ausbau von Dachstühlen, um zusätzlichen Wohnraum in bestehender Bausubstanz zu schaffen. Es gibt jedoch noch viel mehr Möglichkeiten, mit Holz im und am Neubau zu arbeiten, seien es Terrassenböden aus Thermokiefer oder Bangkirai, Holzfassaden aus Lärchenholz oder Klapp- sowie Schiebeläden. Mit Holz kann man eine Aufstockung durchführen, einen Anbau errichten, eine Pergola, einen Carport, den Zaun oder die Terrasse bauen.

Übrigens: 30% aller neu gebauten 1-2 Familienhäuser in Baden-Württemberg sind aus Holz. Komplette Holzhäuser in Holzrahmenbauweise bauen wir natürlich besonders gerne, hier können wir optimal und nachhaltig dämmen und die Baumaterialien am besten ökologisch und gesundheitsverträglich aufeinander abstimmen. Wir greifen auch gerne traditionelle Elemente auf, wie zum Beispiel eine Holzschindeldeckung.

Wir haben uns zusätzliche Qualifikationen in ökologischem und gesundheitsbewusstem Bauen erworben und werden Sie über den Einsatz entsprechender Werkstoffe ebenso beraten wie über die zu erwartenden Energiekosten. Schadstoffbelastungen in der Innenraumluft sollen ebenso vermieden werden wie zu hohe Kosten für Energie. Hausbau in Zusammenarbeit mit dem Sentinel-Haus-Institut – dem Dienstleister für gesündere Gebäude (also das Bauen mit besonders emissionsarmen Baustoffen), Effizienzhaus, Niedrigenergiehaus und Passivhaus sind hier nur einige Schlagwörter in dem Bereich, mit denen wir bestens vertraut sind.

Ein neues Haus soll für viele Jahre stehen und bewohnt werden, bei der Ausführung und der Auswahl der Materialien sollte man also vorausschauend und zukunftsorientiert sein. Die heute neuesten und vielleicht exotisch anmutenden Erkenntnisse können in wenigen Jahren zum etablierten Standard geworden sein, denn Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Gesundheit gehören zu den Themen, die zunehmend auch vom Gesetzgeber reguliert werden, denken Sie nur an die Umweltplaketten auf unseren PKW.

Auf unseren Fotos sehen Sie einige unserer Projekte, jeweils als Beispiel für einen bestimmten Bereich. Ob Sie sich für einen Dachausbau, einen Anbau, oder für einen Neubau (von Einfamilienhaus über Waldheim bis zu Flüchtlingsunterkünften haben wir schon so einiges hingestellt) interessieren: Vereinbaren Sie einen Termin mit uns, wir hören Ihnen zu, ermitteln Ihren Bedarf, verarbeiten Ihre Ideen und fügen unsere hinzu, berücksichtigen die oben genannten Aspekte in dem von Ihnen gewünschten Umfang, um Ihren Wohntraum zu verwirklichen.
... Mehr Weniger

2 Familienhaus in Stuttgart-Hofen

  • Neuer Dachstuhl mit Dachflächenfenstern
  • Ziegeleindeckung mit Flachziegeln
  • Dämmung mit Zellulose
  • Holzterrasse in Thermokiefer
  • Architekturbüro Ziegler, Stuttgart

Anbau an Mehrfamilienhaus in Esslingen

  • Anbau in Holzrahmenbauweise mit einer Stahlkonstruktion und Fensterelementen aus Mehrschichtplatten
  • Flachdachdämmung mit Abdichtung inklusive Flaschnerarbeiten
  • Fassade mit Eternitplatten
  • Terrasse aus Megawood Terrassendielen

Architekturbüro AMP, Ludwigsburg

Projekt Häckermühle Waiblingen

  • Dachstuhl und Innenausbau mit Dämmung

Architekturbüro Schneider, Stuttgart

Feldscheune in Remseck

  • Translozierung (Versetzung) und Umbau einer bestehenden Scheune inklusive der Dachbegrünung
  • Insektenhotels und Bienenkästen mit Holzschindeldeckung

Mehrfamilienhäuser in Kornwestheim

  • Dachstuhl inklusive Dachdämmung
  • Gauben- und Außenwände mit Eternit- und Echtholzfurnierplatten

Architekturbüro Loweg, Stuttgart

Waldheim Untertürkheim

  • Holzhaus in Holzrahmenbauweise und Innenausbau
  • Fassade aus naturbelassener Deckelschalung aus Lärchenholz
  • Schiebeläden aus Dreischichtplatten

Architekturbüro Hellmann-Schmeusser, Stuttgart

Mineralbad Cannstatt

Bau einer neuen Saunaterrasse aus Paraffinwachs-
getränkten Kiefernholzdielen für das Sonnendeck.